Windows 10 anpassen

Unter windows-lowvision.info finden sich umfangreiche Infos dazu, wie Windows 10 von Menschen mit Sehbeeinträchtigung besser genutzt werden kann. Ich möchte hier einige wenige Einstellungen vorstellen …

  • Mauszeiger und Cursor besser sichtbar machen
    Unter Systemsteuerung/Maus habe ich den Zeiger „Windows Schwarz (sehr groß)“ ausgewählt und im Reiter Zeigeroptionen die Option „Mausspur anzeigen“ aktiviert
  • Verbesserung der Systemschrift
    Unter Systemsteuerung/Anzeige kann die Textgröße und Formatierung von bestimmten Elementen individuell angepasst werden
  • Bildschirmlupe
    Nicht zuletzt erwähnt sei die Windows 10 Bildschirmlupe, welche sich in den Einstellungen (Windows+I) unte „Erleichterte Bedienung“ konfigurieren lässt. Der Zoom kann mittels Windows plus +/- geändert und über Windows+Esc abgeschaltet werden.
  • Anpassungen
    Unter Systemsteuerung/Anpassung kann ein Design mit hohem Kontrast ausgewählt werden.
  • Alle Elemente vergrößern
    Umstritten ist die Möglichkeit unter Systemsteuerung/Anzeige die Anzeigeeinstellungen von 100% auf einen höheren Wert zu setzen. Es wird die Auflösung verringert und die Darstellung dadurch vergrößert. Dies erfordert aber ein vermehrtes Scrolling und einzelne Bedienungselemente können unzugänglich werden.
  • MS Outlook
    Unter mailhilfe.de wird erläutert, wie sich der Lesebereich von Mails vergrößern lässt (ein Zoom kann durch Strg + Mausrad aktiviert werden)

Die profesionellen Magnifier/Screenreader – wie ZoomText, SuperNova oder Magic – behalten ihre Berechtigung, wobei deren Einsatz zumeist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist.

Einige Alternativen zu diesen Tools werden unter alternative-zu.de vorgestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 3 =